Alle Artikel getagged mit "Meinungsfreiheit"

Archiv

Retro auf G20: Antifa als terroristische Vereinigung klassifizieren?

Ich habe heute diese Petition unterschrieben change.org/p/bundesregierung-deutschland-die-antifa-als-terroristische-vereinigung-anerkennen?recruiter=56137232&utm_source=share_petition&utm_medium=copylink&utm_campaign=share_petition Und meine Unterschrift öffentlich wie folgt begründet: D…

Weiterlesen

Hass hat seine Ursachen

Auf Spiegel-Online gibt es einen Artikel, wonach Bundespräsident Gauck besorgt ist, wenn Trump gewinnt: "Gauck blickt mit Sorge auf die US-Wahl" (SPON 06.11.2016). Der Artikel selbst ist mir egal. Das Übliche. Deshalb bringe ich auch nicht den Link. Doch dieser Leserkommentar ist i…

Weiterlesen

Wer ist verantwortlich für die Übergriffe auf Flüchtlingsheime?

Heute im Berliner Tagesspiegel: Außenminister Frank-Walter Steinmeier macht Parteien im rechten Spektrum für Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte mitverantwortlich: Den ganzen Artikel siehe hier: tage…

Weiterlesen

Flüchtlinge mit "Herz" begrüßen?

Heute wurde auf Facebook für Dresden wie folgt aufgerufen: "Es reicht! Am 19. Oktober "Herz statt Hetze"! Seit nunmehr einem Jahr haben in Dresden Hass, Rassismus und Gewalt ihre abendländische Heimat gefunden. Von hier strahlt die Menschenfeindlichkeit ins ganze Land. Die G…

Weiterlesen

PEGIDA: Worum es wirklich geht

Ein nachdenkenswerter Artikel im Handelsblatt zum Thema PEGIDA: "Wieso wird PEGIDA nicht ignoriert?". Auf Seite 3 unterstützt er einen Gedanken, den ich -mit anderen Worten- hier an verschiedenen Stellen auch schon gebracht habe (alle Zitate von Seite 3): Es geht bei der Pegida-Debatte …

Weiterlesen

Archiv

Paris - Was nun?

Kurzer Extrakt aus dem ZDF heute-journal zum Pariser Attentat (7.1.2015): "Muslime in Frankreich: Das seien ganz viel junge Menschen ohne soziale Hoffnung" - so die Kernaussage. Wenn das Menschen ohne soziale Hoffnung sind, Dann ist es doch logisch, dass wir die Zuwanderung begrenzen…

Weiterlesen

Dresden: Schande "andersrum" für Deutschland

Heute wird im Zusammenhang mit den Pegida-Demonstrationen gern von "Schande für Deutschland" gesprochen. Frage: Ja wer ist denn nun eine Schande für Deutschland. Diejenigen, die für Pegida sind? Oder diejenigen, die gegen Pegida sind. Antwort: Diejenigen, die gewaltfreien Bürgern ihr Rec…

Weiterlesen

Nach oben