Alle Artikel getagged mit "Wirtschaft"

Nachfragepolitik statt Angebotspolitik

Schluss mit der Angebotspolitik. Hin zur "Nachfragepolitik!". Warum? Die neoliberale Angebotspolitik ("Gehirnwäsche: Wir müssen sparen! Keine Konjunkturprogramme!") ist gescheitert. Jahrelang hieß es auf unser aller Kosten "Es ist kein Geld da" - und was passierte: St…

Weiterlesen

Was nun? Vorschläge!

Aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Politik sind hier die wichtigsten Ideen und Anregungen noch einmal zusammengefasst. Je nach Ausarbeitungsgrad bis hin zu konkreten politischen Forderungen. Ziel ist es, uns aus der Gehirnwäsche des Neoliberalismus zu befreien und unsere …

Weiterlesen

Warum Wirtschaft (Einführung)

Ich hatte schon ausgeführt (siehe Worum es geht), dass uns der von unserem Wirtschaftssystem auf uns ausgeübte Druck des "Mehr" und "Immer noch mehr" immer weniger guttut: Zunehmende soziale Kälte, Vereinsamung, Ängste, Depressionen, Stress, Konkurrenz, Wettrüsten der Stat…

Weiterlesen

Wirtschaft

Hierunter finden Sie alle Vorschläge für eine menschenfreundlichere Wirtschaftspolitik Nachfragepolitik statt Angebotspolitik wird fortgesetzt

Weiterlesen

"Neoliberalismus"

Wir leben im Zeitalter des "Neoliberalismus". Ursprünglich reine Wirtschaftstheorie durchdringt er inzwischen alle Bereiche unseres Lebens. Das hat den Vorteil, dass seine Fehler und gesellschaftlich verursachten Verwerfungen immer offensichtlicher werden. So zum Beispiel von den rasant …

Weiterlesen

Arbeitslosigkeit

Ziel des Lambsdorff-Papiers war, die lt. eigenen Worten "schlimmste soziale Unausgewogenheit" zu beseitigen - Die Arbeitslosigkeit. Wirklichkeit: Die Arbeitslosigkeit ist im Neoliberalismus besonders stark gestiegen und bleibt trotz "boomender" Wirtschaft auf hohem Niveau…

Weiterlesen

Das Lambsdorff-Papier

Die praktische Umsetzung der neoliberalen Theorien begann 1979 in Großbritannien mit dem Thatcherismus , setzte sich 1982 mit den Reagonomics in den USA fort. In Deutschland erfuhr sie 1982 als "geistig moralische Wende" einen weiteren Höhepunkt und wird auch heute weiter f…

Weiterlesen

Staatsverschuldung

Ziel des Lambsdorff-Papiers war, mit Hilfe seiner Rezepte „Mehr Wettbewerb“, „Deregulieren“, „Privatisieren“ und „Steuern senken“ die Staatsverschuldung abzubauen. Wirklichkeit: Die Staatsverschuldung ist im Neoliberalismus besonders stark gestiegen: Erläuterungen Trotz stark gestiegenem Volkseinkommen i…

Weiterlesen

Das neoliberale Theoriengebäude

Beim Neoliberalismus handelt es sich nicht wie bei Karl Marx um die ziemlich geschlossene Theorie eines einzelnen Ökonomen, an der andere „nur“ weiter gearbeitet haben, sondern um ein ganzes Bündel von Wirtschaftstheorien verschiedenster Wirtschaftswissenschaftler und „Schulen“ (im Einzelnen siehe u.a. „Wik…

Weiterlesen

Statistische Erläuterungen

Wir beginnen mit einer Preisfrage: Wieviele Arbeitslose gab es 2008? Schauen wir uns die nachfolgende Tabelle einmal in Ruhe an. Sämtliche Zahlen stammen aus dem Statistischen Jahrbuch 2009 des Statistischen Bundesamts (destatis), Wiesbaden: Welches ist die richtige Zahl? Die Bundesagentur für A…

Weiterlesen

Nach oben